Exile On Mainstreet…


Kraska ist dabei, ins Exil zu gehen: Eines auf der Hauptstraße, grenznah, in der Hoffnung, gelegentlich Besuch aus der alten Heimat zu bekommen. Blogspot.com ist veraltet und Qype ist bald passé. Lange dauert es nicht mehr, und ich bin dort fort! Ein paar gute Gründe kommen noch. Ich bitte die Unannehmlichkeiten der Aufbauphase zu entschuldigen: Ich bin alt und dumm, ich brauche Zeit, die technischen Gegebenheiten hier zu durchschauen – und ich werde schnell müde…

Explore posts in the same categories: Me myself I

20 Kommentare - “Exile On Mainstreet…”

  1. Schnuppidu Says:

    Hallo, mein Lieber,

    konsequent, dass du Qype -auf Probe- verlässt, der große Spaß ist weg. Für dich viel Erfolg hier, vor allem Spaß.

    Übrigens war die Urkunde für meinen Bruder DAS Weihnachtsgeschenk 2008, danke,

    herzliche Grüße, DP

  2. ChiantiClassico123 Says:

    Auweia!

    Zitat Lübke

    „Jetzt siehst du, was du angerichtet hast,
    jetzt ist das arme Schiff ins Wasser gefallen.“

    (1961 zu Ehefrau Wilhelmine, nachdem diese auf der Werft Nobiskrug in Rendsburg eine Schiffstaufe vollzogen hatte.)

    Dann steigen wir eben auf diese Schiff und wünschen ‚Bon voyage!‘

  3. ChiantiClassico123 Says:

    Zitat Lübke

    „Jetzt siehst du, was du angerichtet hast,
    jetzt ist das arme Schiff ins Wasser gefallen.“

    (1961 zu Ehefrau Wilhelmine, nachdem diese auf der Werft Nobiskrug in Rendsburg eine Schiffstaufe vollzogen hatte.)

    Tja dann steigga ma mal auf dein neues Schiff um und wünschen ‚Bon Voyage!‘

  4. Frauke Says:

    Es freut mich, weiterhin von Ihnen lesen zu dürfen, Herr Kraska!
    Ich wünsche viele gute Stunden mit und wegen dem neuen Hobby.

  5. vilmoskörte Says:

    Willkommen im Exil und viel Erfolg beim Umzug.

    Ich zieh nun auch schon etliche Monate um, und die Umzugskisten von Qype sind zu gut gefüllt, um es schnell gehen zu lassen. Zehn Beiträge die Woche ist schon ganz gut, denn trotz der halbautomatischen Übernahme der Texte bleibt die Nacharbeit: Fotos, Schlagwörter, Kategorien …

  6. ottogang Says:

    Jetzt muß ich nur noch versuchen, diese Seite von Dir irgendwie und-wo zu speichern, damit ich Dich auch wiederfinde.
    Wenn jetzt auf Küpe nix mehr kommt.
    Deine erfrischend langen Texte, die ziemlich häufig zum nachdenken anregen und auch nicht, egal, möchte ich schon weiter lesen.
    Also, dann blog hier mal schön oder wie man sagt/schreibt.

  7. Grusel Says:

    Rauchen brauche ich ja nicht mehr, da ich seit über 2 Jahren trocken bin… aber mich lockte dieser/s Pouiily Fumés, was auch immer das ist :°)

    Schön, daß Du uns/mir/allen Wichtigen nicht ganz verloren gingst. Qype den Rücken zu wenden schaffst Du locker – Du hast schon ganz andere Dinge geschafft.

    Liebe Grüße von mir

  8. manfred Says:

    Werde mir Deinen Blog speichern und wohl in meine Homepage einbinden.

    Mehr nicht hier, ist mir zu öffentlich.

  9. manfred Says:

    Werde mir Deinen Blog speichern und wohl in meine Homepage einbinden.

    Mehr nicht hier, ist mir zu öffentlich.

  10. ChiantiClassico123 Says:

    @Ottogang

    Über RSS-Abo (s. oben) erfolgt das am Besten. Hatte ich auch bei Q**e unterm Stichwort ‚Neues von 6K6‘. Die Meldungen fallen dann aus dem All, entweder mit oder ohne E-mail Benachrichtigung. 🙄

    Gruss 😉
    Chris

  11. BarBQ Says:

    Hallo Bruno Kraska !

    Wie ich Dir ja schon in einer persönlichen Nachricht mitgeteilt habe R., finde ich Deinen Rückzug konsequent, beachtenswert und meinen Respekt dafür.

    Aber Du weißt ja, „auch eine zugefallene Tür läßt sich durchschreiten, wenn sie von der anderen Seite höflich und mit Respekt geöffnet wird !“

    Ansonsten, wir bleiben in Kontakt !

    Schönes Wochenende, auch für Deine Familie

    Clemens
    aus dem Chiemgau

  12. eMKa_RuKa Says:

    „6kraska6“ ist und bleibt my favorite site – Glückwunsch zur konsequenten Abkehr, aber … niemals geht man so ganz. Mach’s weiterhin gut.
    Gruß Manfred

  13. joulupukki Says:

    Willkommen im Exil, Kraska!
    Freu mich schon drauf wieder von Dir zu lesen.
    Jou

  14. Norbert Jäger Says:

    http://www.blog.de/user/christianfischer

    Es würde mich deine Meinung interessieren,

  15. Norbert Jäger Says:

    verstehe, klaro, wir schreiben mal am Ende der Woche.

    na zu allem, lach

  16. Leonard Cohen Says:

    “Waiting for the miracle
    There’s nothing left to do.
    I haven’t been this happy
    since the end of World War II.
    Nothing left to do
    when you know that you’ve been taken.
    Nothing left to do
    when you’re begging for a crumb
    Nothing left to do
    when you’ve got to go on waiting
    waiting for the miracle to come.”
    Leonard Cohen

  17. Botschaft Says:

    Achso: Das «Miracle» hat ja, wie ich höre bereits stattgefunden:

    http://farm4.static.flickr.com/3455/3290626960_dbabed9686.jpg?v=0

    • 6kraska6 Says:

      Hab ich irgendwas verpaßt? Hat der Mann, der als wichtigstes Persönlichkeitsmerkmal und besonderes Kennzeichen „Nichtraucher“ angibt, eine neue Geschäftsidee?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: