Posted tagged ‘Bioterrorismus’

Raus aus Bio!

6. Juni 2011

Endlich identifiziert: Der Erreger! (Quelle: Werbefigur "Bruno" der BAT, Bild möglicherweise urheberrechtlich geschützt)

Wo liegt Deutschland? Es liegt natürlich vor Madagaskar und hat schon wieder die Pest an Bord. Gerade hatten wir unser Handtuch auf einen Liegestuhl platziert, um ein biederes Schläfchen im lauen Halbschatten zu riskieren – und jetzt dies: Schon wieder Erreger! Erreger! Ich hab jetzt endlich kapiert, warum Bakterien Erreger heißen. Beruhiger brechen ja nicht aus. (Obwohl das eine hübsche Vorstellung wäre.) Erreger erkennt man daran, dass als erstes die Medien anschwellen und blutigen Sprechdurchfall bekommen. Bald dann wird das Gehirn angegriffen. Tragische Tode, fieberhafteste Forschungen, strengste Kontrollen, radikalste Konsequenzen! Deutschland im Belagerungszustand. Jetzt kommt es ans Licht: nach Rind, Schwein und Vogel, jetzt Gurke, Tomoffel und Soja-Sprosse – wir liegen im Fadenkreuz des Bioterrorismus!

Die Biologie gegen Deutschland! Warum mag uns die Biologie nicht? Wo doch gerade bei uns alles „bio“ ist? Antwort: Weil wir sauber sind. Weil nach 45 Abwaschbarkeit zum höchsten deutschen Wert aufstieg. Weil wir unsere Hände seit Jahrzehnten in Unschuld waschen. Weil eine anti-bakterielle Einstellung bei uns Einbürgerungsvoraussetzung ist! Alles vergebens: Keim-Krise!

Fieberhaft, wie auch sonst, wird jetzt nach der „Ursache“ geforscht und nach der „Quelle“. Warum, weiß ich nicht genau. Was ist die „Ursache“ von Bakterien? Vielleicht, dass es sie gibt? Und die Quelle? Wird halt irgendein dänischer Ziegenarsch sein, ein chinesisches Schlamp-Labor, eine niedersächsische Gülle-Kanone, ein Taliban-Lager in Nordostwest-Pakistan, eine ökologisch korrekte Biogasanlage (schnelle Brüter!), was weiß ich. Vor allem, was weiß ich, sobald ich das weiß? Glaubt man, die Natur keimfrei zu kriegen? Ach, wir sind verloren, oder anders, als BILD-Schlagzeile formuliert:

MÜSSEN WIR ALLE STERBEN? –  Die Antwort: Unbedingt ja! Leider. Wir sind alle des Todes! Das ist der eigentliche Skandal. Warum gerade wir Deutsche, die Mustermänner des Universums? Als Christoph Schlingensief, wie Millionen anderer Menschen, Krebs bekam, weinte er und belästigte 300 Seiten lang Gott mit der Frage: „Warum gerade ich?“ Deshalb haben wir ihn postum als deutschen Biennale-Beitrag nach Venedig überführt. Er ist der deutsche Künstler par excellence.

Jedenfalls, wenn Deutschland noch zu retten ist, dann durch den sofortigen Ausstieg aus der Biologie!