Man schlage diesem Lumpenpack….


Kraska könnte motzen...

Häuptling Dicke Lippe hat gesiegt. Das Karpfenmaul und seine Freunde grinsen den Demokraten feist & dreist ins Gesicht: „Wir scheißen auf die Verfassung! Verklagt uns doch, wenn ihr könnt!“ Nun, ich kann die Vergewaltigung des ZDF, die Schändung der Rundfunkfreiheit und die zynische Prostituierung eines Senders, der viele engagierte, demokratisch gesonnene und politisch helle Köpfe beschäftigt, zum Staatssender Adenauerscher Provenienz nur be-, nicht anklagen. Was ich sonst noch kann? Ich könnte François Villon zitieren:

„Man schlage diesem Lumpenpack das Maul / Mit einem Hammer / kurz und klein…“

Da ich mich vor lauter Kopfschütteln nur schwer artikulieren kann, verweise ich ausnahmsweise und verlinke nach linksliberal: Der Kommentar in SPIEGELonline triffts!

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,663699,00.html

Explore posts in the same categories: Notizen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

6 Kommentare - “Man schlage diesem Lumpenpack….”

  1. donqyxote Says:

    ich musste und konnte nicht anders und hab euch verlinkt:
    http://www.qype.com/place/1108357-ZDF-das-Unternehmen-Mainz

  2. vilmoskörte Says:

    Das ZDF beginnt seine Geschichte 1963 schon als Nachfolgerin des gescheiteren Adenauerfernsehens unter starkem Einfluss der Parteien, vor allem immer wieder der CDU – signifikant, dass sich da in bald 50 Jahren offensichtlich nichts dran geändert hat.

  3. helmut Says:

    R. Koch ist ja schon einmal fast rettungslos auf die
    Schnauze gefallen. Aber kaum wieder am Ruder (vor allem durch die Dümmlichkeit einer Ypsilanti) fühlt er sich wieder berechtigt, mehr als fragwürdige Sachen zu inszenieren. Die undemokratische Beseitigung von Brender mit Hilfe seiner hilfswilligen CDU-Palladine werden ihm mehr Unannehmlichkeiten bereiten, als ihm lieb sind.


  4. […] „Lumpenpack“ (Schönen Dank für diese Vorlage, Herr Kraska…) hat also gesiegt, die CDU/CSU – Mafia […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: