Avis


Nein, kein Scherz! Zwar sind Bücher keine gewöhnlichen, sondern ganz besondere, aber doch immer noch: Dinge. Und Dinge sind imperialistisch-expansiv. Sie breiten sich aus, füllen allmählich das Haus, umklammern und ersticken Dich irgendwann. Keine Bewegung! riefen mir meine Bücher schließlich zu. Ich war ihr Gefangener geworden! Ich wollte Luft, Raum, Bewegung! Keine Chance, höhnten sie, versuch mal, mit uns umzuziehen! Wir wiegen Tonnen! Wir wollen einen klimatisierten LKW! Und Sherpas noch und noch! – In ihrer schieren Masse fühlten sie sich sicher. Sie irrten sich. Mit letzter Kraft hab ich den Befreiungsschlag gewagt und gebe 60% meiner Bestände zur Adoption frei. Wer herrenlose Bücher zu sich holen möchte – bitte, nur zu. Die Einladung zur Plünderung steht. Kein fake, kein Scherz!

Explore posts in the same categories: Notizen, Offene Briefe

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

14 Kommentare - “Avis”

  1. donqyxote Says:

    Da sollten wir doch die Fahrt mit dem LKW und den Sherpas wagen… endlich gibt es Weihnachtsgeschenke satt…

  2. SwasthaMy Says:

    och. und tee und kekse auch noch!🙂 vielleicht endlich mal eine gelegenheit für mich auf einen besuch zu kommen …

  3. wassily Says:

    Ich hoffe sehr, dir sagt das Stichwort „Stralis“ * was, gemietet vom 11. – 13. 12. 2009.

    * Stralis AT und Stralis AD: Zur Wahl stehen Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle mit zwei und drei Achsen. Die Sattelzugmaschinen haben alle luftgefederte Hinterachsen, die Spezialfahrzeuge mit besonders niedriger Aufsattelhöhe sind vollluftgefedert. Auch alle Fahrgestelle gibt es mit Luftfederung der Hinterachse(n) oder Vollluftfederung, die Zweiachser außerdem auch mit komplett mechanischer Federung.310 – 420 PS.

    • donqyxote Says:

      Kraska, und was ist mit mir, ich brauche auch ein extra-bitte-doch-sehr-darum ! Ach egal, wassily, Du holst mich ab, ich lieg auf der Strecke !

  4. donqyxote Says:

    Ja, ok, ich lieg nicht auf der Strecke,aber ich kann vielleicht an der Raststätte Wetterau zusteigen ?

    Magister kraska, willst Du deine Bücher nicht noch mit einer Bookcrossing ID ausstatten ?

    hier:http://www.bookcrossers.de/bcd/home/

  5. Chris Irwin Says:

    donqyxote Says:

    [quote]Magister kraska, willst Du deine Bücher nicht noch mit einer Bookcrossing ID ausstatten?

    hier:http://www.bookcrossers.de/bcd/home/%5B/quote%5D

    Finde ich eine tolle Idee!

    • 6kraska6 Says:

      @Donky & Chris: Hm, tja, da hätte ich aber viel zu tun bei tausenden von Büchern. Soviel Lebenszeit hab ich nicht mehr, schätz ich.

  6. Tulpenteufel Says:

    Gut, du hast also auf den Staunmeldungen gelesen, daß Reinardo Aneldo zur Buchplünderung einlädt. Du hast dich in seine Gemächer begeben und die dichten Reihen der Bücher abgeschritten:
    Der Bücher, Die Du Nicht Gelesen Hast, die dich finster oder provozierend anstarren von den Regalen und Tischen und Stühlen und vom Piano, um dich einzuschüchtern.
    Aber du weißt, daß du dich nicht abschrecken lassen darfst, denn hektarweise erstrecken sich unter ihnen
    die Bücher, Von Deren Lektüre Du Ruhig Absehen Kannst,
    die Bücher, Die Zu Anderen Zwecken Als Dem Der Reinen Lektüre Gemacht Sind, sowie die Bücher, Die Bereits Gelesen Sind Bevor Man Sie Aufschlägt Weil Zugehörig Zur Kategorie Des Schon Gelesenen Bevor Es Überhaupt Geschrieben Wurde.
    So überwindest du rasch den ersten Verteidigungsring, und nun überfällt dich die Infanterie
    der Bücher, Die Du Bestimmt Sehr Gern Lesen Würdest Wenn Du Mehrere Leben Hättest Aber Leider Sind Deine Tage Eben Was Sie Sind.“
    (Kaum abgewandelt aus “Wenn ein Reisender in einer Winternacht“ von Italo Calvino)

  7. 6kraska6 Says:

    Die meisten meiner Bücher sind Bücher über Bücher, in denen erörtert wird, auf welche falsche Weise andere Bücher früher geschriebene Bücher zu neuen Büchern verarbeitet haben, jedenfalls wenn man sie mit Büchern vergleicht, die auf der Basis seltener gelesener, aber wertvollerer Bücher verfasst wurden, Bücher nämlich, die über Bücher geschrieben wurden, die…

  8. oachkatz Says:

    Also doch ein Verführer, der herr magister.

  9. Dr. Fell Says:

    Good Sir,

    As temporary curator of the Capponi Library, please permit me to enquire whether such an iconoclastic act is really advisable in the case of the Kraska Library?

    I have to ask you whether it will be a question of ‚books in‘, or ‚books out‘.

    I’m sorry, I can’t quite hear you, so please let me decide for you.

    It will be ‚books out‘.

    Pip, pip, old chum.

  10. 6kraska6 Says:

    Yeah, Dr. Fell, thats right. Books out. But better give them away for friends than feeding the Hylochoerus meinertzhageni with them, aightß

  11. joulupukki Says:

    Meine Güte! Und wie komm ich jetzt nach Duisburg? Herrjeh, das ist schrecklich gemein, Herr Kraska!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: